Firmengeschichte

 

 

 

1959  machte sich Karl Reuter auf der Esso-Tankstelle selbständig.

 

1965  wurde der erste Schleppwagen selbst aufgebaut und der Schleppdienst gegründet.

 

1968  Vertragspartner des ADAC

 

1969  wurde der Abschleppdienst auf die Ehefrau Helga Reuter umgeschrieben

 

1970  wurde die Esso-Tankstelle aufgegeben und man zog mit dem Schleppdienst nach

         Mainz-Hechtsheim, wo er sich noch heute befindet.

 

1996  Eintritt der Tochter Sylvia Reuter in das Unternehmen

 

2000  übernahm Sylvia Reuter die Geschäftsführung

 

2014  Eintritt des Sohnes Manuel Reuter als Berater

         mehr unter

 

2017  komplette Renovierung der KFZ-Werkstatt

 

2018  Beginn der Verkehrsflächenreinigung / Ölspurbeseitigung

 

2019  Einbaupartner von Aluca Fahrzeugeinrichtungen

 

 

 

 

 

 

Fuhrpark

 

Unser Fuhrpark umfasst insgesamt 11 Schleppwagen.

Diese gliedern sich in 4 Schleppwagen mit Kran, 4 Plateauwagen, 1 Pannen- u. Tiefgaragenfahrzeug und 2 offenen Transportfahrzeugen.

 

Alle Fahrzeuge sind mit einem Flottenmanagement System ausgestattet sowie mit modernstem Equipment für professionelles und sicheres Arbeiten. Ob ein Fahrzeug in der Tiefgarage steht, auf dem Dach liegt oder nur eingeparkt ist, wir finden immer eine Lösung für Sie und Ihr Auto.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Reuter Abschlepp- & Bergungsservice GmbH